Lade Veranstaltungen

Manchmal passt das journalistische Klischee von der „musikalischen“ Familie: Der Vater von Makaya McCraven, 1983 in Paris geboren, ist Stephen McCraven, der sich einen Namen als Schlagzeuger unter anderem von Archie Shepp und Sam Rivers gemacht hatte. So wuchs der junge Makaya im amerikanischen Bundesstaat Massachusetts mit der Musik dieser Altvorderen der Jazzavantgarde auf, sowohl über die Plattensammlung seines Vaters als auch ganz konkret, wenn diese die Familie McCraven besuchten, um mit Vater McCraven zu proben. Es lag also nahe, dass Makaya McCraven ebenfalls Schlagzeug lernen und Jazz spielen sollte. Doch er schaffte sich nicht nur die viel beschworenen „Rudiments“ für das Jazz-Drumset drauf, sondern ist zugleich auch Kind seiner Zeit, der Rock und Pop, Soul, Funk und vor allem HipHop hört. Und schon als Teenager und später als junger Musikstudent begann McCraven, an einer Mixtur aus all diesen Einflüsse zu arbeiten – wie beispielsweise in der Band Cold Duck Complex, mit der er raffiniert den Jazz mit HipHop zusammenbrachte.

 

Vor gut zehn Jahren zog McCraven dann nach Chicago. In der „Windy City“ am Michigan Lake machte er schon bald auf sich aufmerksam als viril trommelnder, zwischen geerdetem Groove und frei fließendem Puls changierender Schlagzeuger, der sich jeder stilistischer und spieltechnischer Herausforderung stellt. In der Zusammenarbeit mit den Trompetern Corey Willkes und Marquis Hill etwa verfeinerte er sein auf Interaktion ausgerichtetes Drumming, gleichzeitig verstärkte sich sein Wunsch, zusammen mit Gleichgesinnten und mit Hilfe von Sounds und Loops aus dem digitalen Baukasten die unterschiedlichsten Gattungen und Genres verwegen miteinander zu kreuzen.“ Universal Beings“ heißt McCravans neues Album. Ein weiteres Highlight in McCravans Karriere als Bandleader und Drummer, mit dem er seinen Kreativkosmos zur neuen, schillernden Blüte bringt

Tagesticket → SAAL: VVK 24,50 € / AK 29,00 €

ermäßigt: VVK 22,00 € / AK 26,00 €

Nürnberger Jazzmusiker e.V.: VVK 12,25 € / AK 14,50 €

Alle VVK-Preise zuzüglich Gebühren)*

 

 

Tagesticket kaufen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen