Lade Veranstaltungen

Paul Scheugenpflug Quartett 

Geboren wurde Paul Scheugenpflug 1998 irgendwo im Westerwald östlich von Koblenz und oberhalb des Rheins. Schon früh begann er Altsaxophon zu spielen, gewann mehrfach den Wettbewerb „Jugend jazzt“ und wurde Mitglied in der Landesjugend-Bigband Rheinland-Pfalz. Seit 2018 studiert er Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik Nürnberg. Dort hat er auch sein Quartett mit Valentin Findling (Piano), Moritz Neukam (Bass) und Christian Langpeter (Drums) gegründet. 

Der junge Saxophonist konnte mit der Band „Zollbeamte“ in den Jahren 2019 und 2020 und mit dem Duo „2-Zoll 2021 das „Bruno Rother Gedächtnis Fond Stipendium“ für sich entscheiden. Der Jazz seines Quartetts besticht durch die Fähigkeit, mit allen möglichen Gattungen und Genres einer aktuellen Musik fusionieren zu können. Das Ziel der Musiker um den jungen Saxophonisten ist es, durch die Hybridisierung des Klangbildes die größtmögliche Heterogenität der menschlichen Emotionen zu erreichen.

 

Paul Scheugenpflug – Saxophon / Valentin Findling – Piano /  Moritz Neukam – Bass /  Christian Langpeter  – Schlagzeug 

 

 

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

Facebook Paul Scheugenpflug

 

Instagram Paul Scheugenpflug

 

Website Paul Scheugenpflug

 

Jetzt weiterempfehlen!