Lade Veranstaltungen

Tigran Hamasyan Trio

Für den 1987 in Armenien geborenen Pianisten Tigran Hamasyan ist die Klavierliteratur der klassischen Musik Europas die Grundlage, die hat er gelernt und gespielt, als er als Junge die Werke von Mozart und Beethoven, von Schumann, Mendelssohn und Satie für sich entdeckte. Doch schon damals in seiner armenischen Heimatstadt Jerewan wollte Hamasyan selbst kreativ sein und eigenes zu Gehör bringen. Vor 20 Jahren hatte Tigran das Glück, den künstlerischen Leiter des Jazzfestivals in der Hauptstadt Armeniens zu treffen, der ihn unter seine Fittiche nahm. Er erfuhr, dass es im Jazz um Ausdruck und Emotionalität, um das Geschichten erzählen und um Spiritualität geht.

All das hatte Tigran verinnerlicht, als er, noch keine 20 Jahre alt, sein Debütalbum „World Passion“ veröffentlichte und die renommierte „Thelonious Monk Jazz Competition“ gewann. Letzten Herbst ist sein mittlerweile elftes Album erschienen, „The Call Within“. Darauf demonstriert er, warum Jazz eine universelle Sprache ist, die überall auf der Welt gesprochen und verstanden wird. Einerseits steht seine Musik tief in der Tradition des afroamerikanischen Jazz, sie besitzt diesen unvergleichlichen rhythmischen Impuls, der jedermann glücklich macht. Andererseits sind seine Stücke fest in der Musikkultur Armeniens verwurzelt und werden für uns zur Einladung auf eine Reise zum Kern seiner selbst.

 

Ticket → SAAL

33,00 € regulär

25,00 € ermäßigt

18,00 € Nürnberg Jazzmusiker e.V. Mitglieder*innen

(Alle Ticketpreise zuzüglich Gebühren)

 

 

Ticket kaufen

 

Informationen zur Ticketbuchung:

Um für Sie ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse auch unter den gegenwärtigen Bedingungen sicher zu gestalten, haben wir die Platzanzahl unter Berücksichtigung der bestehenden Abstandsregeln begrenzt und ein Hygienekonzept für alle Konzerte entwickelt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier geht’s zur Website von Tigran Hamasyan

 

Facebook Tigran Hamasyan

 

Jetzt weiterempfehlen!