„NUEJAZZ“, unter diesem Titel präsentiert das Festival inzwischen zum fünften Mal jungen, zeitgenössischen, kreativen Jazz und grenzgängerische Projekte unterschiedlichster Couleur. An den fünf Festival-Tagen im Herbst machen sich Solisten und Ensembles aus aller Herren Länder auf zu schwindelerregenden musikalischen Höhenflügen. 
In genreübergreifender Vielfalt und Experimentierfreudigkeit nehmen die Musiker das Publikum mit auf ihre Reise und präsentieren Musik jenseits der Konventionen.
Die Initiatoren haben es geschafft in Nürnberg wieder ein Jazzfestival zu etablieren, dessen Strahlkraft und Resonanz bereits weit über die Grenzen der Stadt reicht.
Natürlich ist uns auch der Zuhörer von Übermorgen besonders wichtig. In der Reihe „NUEJAZZ for Kids“ arbeiten wir zusammen mit dem Referat für Jugend, Familie und Soziales stets daran, die Jazzmusik auch den Kleinsten nahe zu bringen. Zusätzlich unterstützt von dem Rotary Club Nürnberg-Fürth und der Sparkasse bringen wir in den Wochen vor dem Festival mit vielen kleinen Konzerten den Jazz in die Kindereinrichtungen des Stadtteils und NUEJAZZ endet am Vormittag des fünften Festivaltages mit einem großen Kinderkonzert für alle.