Lade Veranstaltungen

Bobby Rausch

So klingt Berlin – ja, vielleicht. Jedenfalls konzentrieren sich Lutz Streun (Bassklarinette), Oleg Hollmann (Baritonsaxofon) und Jürgen Meyer (Schlagzeug) mit ihren Instrumenten auf die eher tiefen, basslastigen Frequenzen. Stilistischen Zuschreibungen lassen die drei Hauptstadtmusiker aber keine zu, Restriktionen jedweder ästhetischer Couleur kennen sie schon mal gar nicht. Ist das noch Jazz? Kann man dazu Popmusik sagen? Darf man so die Grenzen zwischen den Gattungen und Genres ignorieren?

Streun, Hollmann und Meyer kennen die Antworten auf Fragen wie diese – sie geben sie mit ihrer Musik. Harsche Riffs und knochentrockene Grooves zum Beispiel, wie man sie eher vom Rock, vom Blues oder Soul kennt, prallen Funken stiebend aufeinander. Die dabei entfachte Hitze lässt die verschiedenen Komponenten jedenfalls zu immer neuen kreativen Gebilden jeder Größe verschmelzen. Dabei sind den drei Musikern jede Hilfsmittel recht, gleichgültig, ob analog oder digital, ein Klang existiert nur, um rauschhaft von einem in einen anderen Aggregatzustand überzugehen. Der Transformationsprozess ist Bobby Rausch wichtiger als das kreative Ergebnis am Schluss. Klingt so Berlin?

 

Ticket → SAAL

22,00 € regulär

17,00 € ermäßigt

10,00 € Nürnberg Jazzmusiker e.V. Mitglieder*nnen

(Alle Ticketpreise zuzüglich Gebühren)

 

 

Ticket kaufen

 

Informationen zur Ticketbuchung:

Um für Sie ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse auch unter den gegenwärtigen Bedingungen sicher zu gestalten, haben wir die Platzanzahl unter Berücksichtigung der bestehenden Abstandsregeln begrenzt und ein Hygienekonzept für alle Konzerte entwickelt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier geht’s zur Website von Bobby Rausch

 

Facebook Bobby Rausch

 

Jetzt weiterempfehlen!