Lade Veranstaltungen

 

Jazz auf dem Dancefloor – kann das funktionieren? Auf jeden Fall! In London haben in den letzten Jahren nicht nur junge Musikerinnen und Musiker die Szene revolutioniert. Auch eine aufstrebende DJ-Generation verfolgt das Ziel, den Jazz endlich wieder zurück auf die Tanzflächen zu bringen. Mit Grooves für diejenigen, die nicht nur zuhören sondern auch tanzen möchten. Und genau das soll auch in Nürnberg passieren: auf der offiziellen Clubnacht des NUEJAZZ-Festivals – veranstaltet in Kooperation mit der Desi.

 

Donna Leake ist schon lange kein Geheimtipp mehr in der britischen Hauptstadt. In ihren – „vinyl only“ – DJ-Sets mixt sie Jazz mit Afro-Beat, Soul, Funk und allen möglichen tanzbaren Raritäten. Ein genauso gutes Händchen für Groove hat der gebürtige Brite Jay Scarlett. Sozialisiert vom „London Sound“ bleibt der Wahl-Münchner in seiner zweiwöchentlichen Radioshow Sounds Supreme (BR Puls) seinen Wurzeln treu, schaut aber gleichzeitig über den Tellerrand. Seine DJ-Sets sind eine eklektische Mischung aus HipHop, Funk, Soul, Jazz und elektronischer Musik. Komplettiert wird das Line-Up an diesem Abend von Miss Lisa – Nürnberger „Crate-Diggerin“, Veranstalterin (Rockit!) und Moderatorin bei Radio Z.

 

Also – Tanzschuhe einpacken! Let’s move and shake!

 

normal: AK 8,00 €

ermäßigt: AK 05,00 €

Nürnberger Jazzmusiker e.V.: 5,00 €

Besucher des Opernkonzertes mit Stempel: 5,00 Euro

 

Tickets nur an der Abendkasse

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen