Lade Veranstaltungen

Theon Cross ist ein in London lebender Tubaspieler und Komponist und eine der Schlüsselfiguren der florierenden jungen Jazzszene der Stadt. Vor allem als Mitglied des preisgekrönten Quartetts Sons of Kemet hat er sich einen Namen gemacht. Dabei macht sein unverkennbar kraftvoll-funky Tuba-Stil beim Jazz nicht halt, hat er doch genauso mit dem Freestyle-Pianisten Jon Batiste, den Rappern Kano und Pharoe Monch, der R&B-Sängerin Emile Sandé oder dem Jazzdrummer Moses Boyd gearbeitet. Darüber hinaus leitet er seine eigene Band, die in Theon Cross‘ Kompositionen eine große Bandbreite diverser musikalischer Einflüsse zu einem genauso kraftvollen wie eklektischen Sound verarbeitet. Sein Debüt-Album „Aspirations“ brachte ihm 2015 zwei Nominierungen als bester Instrumentalist des Jahres und bester Jazz-Newcomer ein.

Die Besetzung wird noch bekannt gegeben

 

Ticket → SAAL: VVK 17,00 € / AK 18,00 €

ermäßigt:VVK 14,80 € /  AK 18,00 €

Nürnberger Jazzmusiker e.V.: AK 10,00 €

(Alle VVK-Preise zuzüglich Gebühren)

 

 

Ticket kaufen