Info2018-08-17T16:56:00+00:00

Liebe Freundinnen und Freunde der Musik,
liebe Festivalbesucherinnen und Besucher,

nachdem wir im letzten Jahr unser erstes kleines Jubiläum groß feiern konnten, freuen wir uns, Ihnen auch in diesem Jahr wieder eine neue Ausgabe des NUEJAZZ Festivals zu präsentieren. Unser anfänglich kleines Festival breitet sich immer weiter in der Metropolregion aus, wächst und gedeiht – wir können behaupten, NUEJAZZ hat sich seinen festen Platz im Festival-Kalender der Region erspielt. Wir freuen uns deshalb sehr, in diesem Jahr neben unseren bewährten Partnern wie der Kulturwerkstatt Auf AEG und dem Staatstheater erstmals mit dem E-Werk Erlangen, der Desi und dem Theater Erlangen Konzerte zu präsentieren. Ganz ausdrücklich sei an dieser Stelle auch unseren treuen Sponsoren und Unterstützern gedankt.

Mit knapp 3.000 Besuchern, die vergangenes Jahr zum Festival kamen, feierten wir nicht nur unser Jubiläum, sondern auch einen Besucherrekord. Diese Resonanz motiviert und verpflichtet zugleich. Somit hieß es mit dem letztjährigen Schlussakkord für uns: „Nach dem Festival ist vor dem Festival.“ Doch wie sollte es weiter gehen?

Schon bei den Programmplanungen in den Jahren zuvor ist uns eine immer stärker werdende Jazzszene im United Kingdom aufgefallen. Allen voran ein Musiker, der mit ganz unterschiedlichen Projekten höchst interessante und abwechslungsreiche Musik macht und (zurecht) international gefeiert wird. Die Rede ist von dem Londoner Saxofonisten Shabaka Hutchings. Leider hatte es bis dato nicht geklappt, ihn mit einer seiner Bands nach Nürnberg zu holen. In diesem Jahr aber wurden die Weichen früh gestellt und wir freuen uns, Shabaka mit seinen Sons of Kemet für NUEJAZZ 2018 einzuladen.

Schnell stößt man in seinem Umfeld auf eine Fundgrube musikalischer Leckerbissen. Tatsächlich sogar auf eine richtige Jazzbewegung, die in Europa für sich steht und verbunden ist mit einer Stadt, die Synonym ist für großartige Musik: London.

Diese Szene um Shabaka, Joe Armon-Jones, Ashley Henry, Kamal Wiliams, Nubya Garcia, Blue Lab Beats und vielen mehr erobert zurzeit die Herzen der Londoner. Unterstützt werden diese jungen Musiker durch Kollektive und Labels wie jazz re:freshed oder Brownswood Records. Die Konzerte sind voll und sogar ein Mega-Event wie das Field Day Festival bringt wie selbstverständlich Jazzbands auf die Bühne und tausende, zumeist jugendliche Zuhörer feiern diese wie Rockstars.

London ist groß – und NUEJAZZ kann natürlich nur ansatzweise die Szene abbilden. Aber wir sind begeistert von dieser Szene, die sich so gar nicht im Intellektuellen verliert, sondern direkt aufs Herz zielt – mit einer Groove-betonten Musik. Der Entschluss, unser Festival erstmals unter einen Länderschwerpunkt zu stellen, hat sich für uns also wie von selbst ergeben. Und weil Großbritannien mit dem viel diskutierten Brexit wie keine andere Nation in Europa für Trennung und Abschottung steht – Zustände, die zurzeit die politische Debatte prägen – ist dieses Thema noch wichtiger für uns geworden.

In diesem Sinne freuen wir uns auf unsere Gäste und auf das, was sie zu sagen haben und hoffen inständig, dass der offene Geist des Jazz, der keine Grenzen kennt und den Austausch sucht, wieder mehr das Denken und Handeln bestimmt – im Verhältnis zwischen England und dem restlichen Europa und überhaupt.

Das NUEJAZZ Team

NUEJAZZ Team:

Programm & Konzept: Frank Wuppinger / www.coskun-wuppinger.de
1. Vorsitzender & Finanzen: Marco Kühnl
Projekt-Assistenz: Maria-Elisabeth Schäfer / www.aidoni.de
Festivalplanung & Durchführung: Stefanie Dunker & das Team der Kulturwerkstatt Auf AEG / https://kuf-kultur.nuernberg.de
Texte: Martin Laurentius
Grafik: Philipp Dittmar / www.nanuk.xyz
Technik, Sound & Licht: Johannes Ziegler, Werner Kandzora, Johannes Voltz & Aaron Rosenow
Website: Benjamin Dreykorn, Jens Fuderholz / TBN Public Relations GmbH

Booking Info:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen